Die 4 Säulen der ökologischen Zukunftsfähigkeit

Versionen für “Die 4 Säulen der ökologischen Zukunftsfähigkeit” erstellt am 23. September 2015, 9:17:35

Titel
Die 4 Säulen der ökologischen Zukunftsfähigkeit
Inhalt
Zukunftsfähigkeit hat viele Bedingungen, doch kann ökologische Zukunftsfähigkeit nur durch die Erfüllung der vier Grundbedingungen <a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/footprint/effizienz/">Effizienz</a>, <a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/konsistenz/">Konsistenz</a>, <a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/resilienz/">Resilienz</a> und <a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/suffizienz/">Suffizienz</a> erreicht werden. Ökonomische Zukunftsfähigkeit ist immer nur im Rahmen der ökologischen und sozialen Zukunftsfähigkeit zu erreichen. Die vier Grundbedingungen der ökologischen Zukunftsfähigkeit können in Konkurrenz zueinander stehen. Beispielsweise kann die Effizienz durch Monokulturen gesteigert werden, doch nur zu Lasten der Resilienz und Konsistenz. In Monokulturen können sich Krankheiten schnell ausbreiten und den Bestand bedrohen (Resilienz nicht gegeben), sodass der Einsatz von Pestiziden nötig werden kann (Konsistenz-Bedingung nicht erfüllt). Es geht also darum, eine sinnvolle Balance zwischen den verschiedenen Bedingungen zu erreichen. &nbsp; <ul> <li><a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/effizienz/">Effizienz</a></li> <li><a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/konsistenz/">Konsistenz</a></li> <li><a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/resilienz/">Resilienz</a></li> <li><a href="https://take5.plattform-footprint.de/wiki/suffizienz/">Suffizienz</a></li> </ul> &nbsp;
Textauszug


AltNeuErstellungsdatumAutorAktionen
23. September 2015, 9:17:35 Stefan
23. September 2015, 9:16:51 Stefan
23. September 2015, 8:40:40 Stefan